Laura Neissl

Glühmost und Tee – Aktion am 24.12.2018

Auch heuer entschieden wir uns wieder dafür unsere Glühmost und Tee – Aktion nach der Mitternachtsmette am Heiligen Abend durchzuführen. Wir bereiteten uns bald genug darauf vor um es auch dieses Weihnachten so angenehm wir möglich zu gestalten. Mit zwei großen Öfen, vielen motivierten Mitgliedern und einigen Litern Glühmost der Familie Mehlhart, verbrachten wir einen tollen restlichen 24.Dezember und konnten auch über 200euro Spenden einnehmen, welche für Zwecke der Landjugend eingesetzt werden. Wie bedanken uns in diesem Sinne noch einmal recht herzlich bei allen Beteiligten die uns bei dieser Aktion unterstützt haben!

Neumitgliederabend am 13.4.2018

Heute (13.4.) fand unser Neumitgliederabend statt. Der Vorstand traf sich mit den Neulingen aus den letzten 2 Jahren bei der Raika und gemeinsam fuhren wir dann zum Sporer nach Handenberg. Laura erklärte die einzelnen Bewerbe und Johannes erzählte vom diesjährigen Ausflug am 01.&02. September (gleich vormerken ). Nachdem wir uns gestärkt hatten, ging es auch schon los und wir nahmen die Kegelbahn in Betrieb. Nach 3 lustigen Runden stellte sich jedoch heraus, dass Team Eichel wirklich eindeutig besser war als Team Schelle. Wir hatten viel Spaß und ein paar von uns fuhren anschließend noch zum Wiesenfest nach Hochburg, um den Abend dort ausklingen zu lassen.

Osterball der LJ Lamprechtshausen am 1.4.2018

Wie jedes Jahr fuhren wir am Ostersonntag zum Osterball der Landjugend Lamprechtshausen. Traditionell trafen wir uns davor wieder zum „Oa scheim“, heuer bei unserem Chef Johannes in Seeleiten. Da einige von uns noch keine Vorverkaufskarten hatten, brachen wir bereits um halb 8 zum Ball auf. Wie es aussah, haben sich das aber auch alle anderen gedacht und so war der Andrang vorm Eingang noch größer als die Jahre davor. Die Karten an der Abendkasse waren jedoch schon ausverkauft, bevor wir überhaupt in die Nähe des Eingangs kamen. Leider war das kein schlechter April-Scherz und so mussten wir die Anderen gezwungenermaßen zurücklassen. Der Rest von uns kämpfte sich durch die Menschenmenge nach vorne und in die Halle hinein. An unserem Tisch angekommen, stießen wir noch mit ein paar Bieren und Spritzern an, bevor wir auf den Bänken tanzten und uns in den Bars verliefen. Beim ersten „Fest“ des Jahres wurde ausgiebig gefeiert und manche trafen sich zur späteren Stunde sogar im Mairoll wieder. Der Ball war wie jedes Jahr ein voller Erfolg und wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr!

Bericht: Theresa Gruber

Nachtrodeln mit der LJ Haigermoos in Schladming am 17.2.2018

Auch heuer haben wir uns natürlich wieder dazu entschlossen nach Schladming zu fahren um unser traditionelles Nachtrodeln nicht zu verpassen. Mit insgesamt 22 Mitgliedern unserer Landjugend und 12 der Landjugend Haigermoos machten wir uns am 17.Februar auf dem Weg und sorgten bereits im Bus für gute Stimmung und genügend Bier. In Schladming aßen wir erstmal ordentlich um danach mit dem Bus weiter zur Piste zu fahren. Dort angekommen trafen wir auch schon bereits auf de Landjugend Tarsdorf. Nachdem alle ihre Rodeln abgeholt hatten konnte es auch schon mit der Gondel losgehen. Unten bereits gestärkt konnte es somit nach der Gondelfahrt direkt zur ersten Hütte losgehen. Wir waren sehr froh, dass sich auch heuer dabei keiner verletzt hat und hofften auch weiterhin auf eine gute Fahrt ins Ziel. Ein paar unserer Mitglieder entschieden sich bereits bei der ersten Einkehrstation zu bleiben und der Rest fuhr gleich weiter zur anderen, großen Hütte. Auch heuer wurde dort natürlich wieder für super Stimmung gesorgt und somit verbrachten wir einen sehr lustigen Abend dort mit Landjugendlichen aus nah und fern. Gemeinsam machten wir uns dann auf dem Weg nach unten und ließen den Abend in der letzten Hütte noch ausklingen bevor wir uns wieder auf den Weg nach Hausen machten.

LJ-Clubbing im Mairoll am 25.1.2018

Beim Landjugend Clubbing im Mairoll konnten wir dieses mal den ersten Platz für uns entscheiden und gewannen ein 50L Fass Bier und ein Sponsoring von 200euro. Wir waren mit insgesamt 13 Mitgliedern die größte Gruppe und verbrachten ein sehr lustigen Abend mit einigen bekannten Gesichtern aus unseren Nachbarlandjugenden.

Silvesterfeier bei Johannes am 31.12.2017

Eine Silvesterfeier der Landjugend St.Pantaleon war wieder einmal dringend notwendig und so entschieden wir nach längerer Überlegung solch eine zu organisieren. Die Location war schnell gefunden und hätte nicht besser sein können. Wir feierten nämlich bei unserem Lj-Leiter Johannes daheim und hatten oben am Balkon einen super Blick Richtung Salzburg und uns entging somit kein Feuerwerk. Am Abend bestellten wir uns Pizza und unsere Burschen hatten drinnen auch eine tolle Bar aufgebaut an der die einen oder anderen Bargetränke hergerichtet wurden. So verbrachten wir einen tollen gemeinsamen Abend an dem wir Billiard und Karten spielten und über das vergangene Landjugendjahr lachten. Wir können wieder auf ein paar erfolgreiche Ausrückungen und tolle Veranstaltungen zurückblicken. Um Mitternacht stießen wir alle auf ein schönes neues Jahr 2018 an, tanzten Walzer und fuhren danach noch nach Oberndorf um die Nacht oder den Morgen ausklingen zu lassen.